Neugeborenenshooting mit Dominic

Anfang Juli habe ich diese Familie im Taunus besucht. Wir kennen uns schon vom Babybauchshooting in meinem Studio, wo ich auch die beiden Jungs fotografiert habe. Noch im Urlaub fief mich der Papa an und teilte mir mit, dass Dominic nun da sei und wann wir das Neugeborenenshooting machen können. Ich schlug den Freitag danach vor, mit der Bitte, mir noch eine Email zu schreiben mit der Adresse, damit ich weiß, wo ich hinkommen soll. Der Tag kam und ich fuhr los. Die Fahrt dauert eine dreiviertel Stunde. Immer die Bäderstraße entlang. Angekommen klingel ich, und die zwei Jungs öffnen mir. Mama und Papa seien vor einer halben Stunde mit Dominic zum Babyshooting nach Mainz aufgebrochen. Uppps. Das ist mir auch noch nicht passiert. Der Opa rief die beiden dann an und sie kamen zurück. Sie hätten sich auch gewundert, warum ich ihre Adresse haben wolle. Naja, passiert. Es war trotzdem ein schön entspanntes Shooting mit 6 Katzen (Maine Coon), zwei Hunden und 5 Menschen 🙂

Maine Coon Katzen haben die Seele eines Hundes. Sie sind so menschenbezogen, dass man sie sogar mit in den Urlaub nehmen kann. Und für Kinder sind sie ideal, sie lassen fast alles mit sich machen und sind seeehr geduldig.

Ich freue mich schon auf das Familienshooting im Grünen in den letzten Sommertagen in ein paar Monaten mit euch.

 


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert